weniger

NEU

WO IST DAS TOOL FÜR GEFÜHLE? -
digital persönlich sein!


Modul I: Körpersprache und Präsenz 

120 min Workshop in Kleingruppen á max. 4 Teilnehmer*innen

TERMINE
09.06.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
16.06.2020, 10:00 - 12:00 Uhr 
18.06.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
19.06.2020, 12:00 - 14:00 Uhr

Anmeldung und weitere Infos unter info@theobaldt.de

 

x

Wir möchten wissen, wie Sie unsere Website nutzen. Dafür nutzen wir ein Analyse-Cookie. Wenn Sie “Ja, gerne” klicken setzen wir dieses Cookie. Wenn Sie nichts anklicken, setzen wir kein Cookie. Diese Einstellung können Sie jederzeit auf unserer Webseite in der Datenschutzerklärung ändern. Weitere Infos ….

Theobaldt - Training und Coaching

Meisterklasse – speziell für junge Führungskräfte

Führen mit Persönlichkeit

A director needs a direction... Peter Brook

Die Situation
„Herzlichen Glückwunsch, Herr Maier, Sie haben Talent!“
Und plötzlich sind Sie Führungskraft und stehen vor einer großen Aufgabe…

Ganz so einfach geht es meistens nicht - und doch:
Als junge, unerfahrene Führungskraft sind Sie gefragt, Menschen miteinander zu verbinden und zu motivieren, zu delegieren und gemeinsam mit Ihrem Team eine Vision und messbare Ziele zu entwickeln.

Sie sind herausgefordert, sich als gesamte Persönlichkeit in die Arbeit einzubringen. Neben Ihrem fachlichen Know how, müssen Sie jetzt auch auf der Beziehungsebene agieren. Die einfache und große Frage ist: wie mache ich das?

Genau darum geht es im Seminar „junge Meisterklasse“ - es beschäftigt sich mit grundlegenden Fragen:

  1. Wie fülle ich meine neue Rolle als junge Führungskraft authentisch mit Leben: was ist meine innere Haltung, meine Motivation als Führungskraft? Und wie vereine ich inhaltlichen Sachverstand mit emotionaler Führungsstärke?
  2. Wie schaffe ich es, einen Raum zu eröffnen, in dem Menschen mit Freude selbstverantwortlich und kreativ arbeiten?
  3. Wie überzeuge und motiviere ich meine Mitarbeiter auf der Beziehungsebene? Welche Gesprächstechniken sind dabei hilfreich?

Der Weg
Menschen sind das Wichtigste in einer Organisation. Gute Führungskräfte sorgen dafür, dass ihre Mitarbeiter aktiv, kreativ und selbstverantwortlich handeln können. Sie schaffen Klarheit über Sinn und Ziele. Sie stecken sie mit ihrer Begeisterung an, so dass jeder als Experte an seinem Platz unternehmerisch handelt. Das Theater mit seiner Arbeitsweise bildet hier eine griffige Metapher. Auch ein Regisseur hat die Aufgabe, viele Einzelpersönlichkeiten von einer Idee zu begeistern und sie in ihren Rollen so zu unterstützen, dass sie ihr Bestes geben. In diesem Sinne arbeitet das Training mit Übungen aus dem Bereich Schauspiel und Regie, Elementen aus der Aufstellungsarbeit, mit Führungs- und Gesprächstechniken und Entspannungsübungen.

Trainingsinhalte

  • Bewusstwerdung des eigenen Führungsstils - was brauche ich als junge Führungskraft?
  • Vom Mitarbeiter zur Führungskraft: kenne ich meine innere Haltung und die Erwartungen, die von außen an mich gestellt werden?
  • Förderung von Direktheit, Klarheit und Spontanität in Ihrer Rolle als junge Führungskraft
  • Wertschätzendes und kritisches Feedback geben und annehmen
  • Erkennen eigener Werte und Glaubenssätze
  • Abbau innerer Blockaden und blockierender Verhaltensweisen
  • Erweiterung der eigenen emotionalen Intelligenz und Kompetenz
  • Förderung selbstverantwortlicher und partnerschaftlicher Verhaltensweisen
  • Grundlagen von Atemtechnik zur Entspannung und Verbesserung der Konzentration

Teilnehmer
Dieses Training ist konzipiert für junge Führungskräfte, die vor Kurzem in die Führungsebene gewechselt sind und sich ihres eigenen und individuellen Führungsstils bewusstwerden wollen, um mit Souveränität und Begeisterungsfähigkeit führen zu können.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Seminarleitung:
Barbara Theobaldt und Thomas Höhn und Carla vom Hoff
Termine
Anmeldung